Weißbier im Blut

Filmteam LIVE VOR ORT

Ein Krimi wie Niederbayern: Ungehobelte Schale, echter Kern. In der Scheune des abgelegenen, hochverschuldeten Holznerhof liegt unter einem Mähdrescher eine nicht zu identifizierende Leiche. Nur sehr widerwillig macht sich Kommissar Kreuzeder (Sigi Zimmerschied), einst der beste Kommissar Niederbayerns, an den Fall. Denn inzwischen verbringt Kreuzeder seine Zeit statt am Schreibtisch lieber im Wirtshaus, wo er so ganz nebenbei das Herz der Kellnerin Gerda Bichler (Luise Kinseher) erobert. Auch die Polizeipsychologin Dr. März (Brigitte Hobmeier), die Kreuzeder auf seine Berufstauglichkeit testen soll, beeindruckt der Kommissar. Als sein Vorgesetzter den Fall endgültig an den jungen Kollegen Klotz (David Zimmerschied) übergeben will, packt dem schrägen Ermittler mit unkonventioneller Berufsauffassung und reichlich Weißbier im Blut, dann doch der Ehrgeiz. Denn hinter der vermeintlichen Arbeitsscheu von Kreuzeder steckt eine philosophisch-moralische Erkenntnis und allgemeine Zweifel am Schuldprinzip.
Angesiedelt im beschaulichen Niederbayern beweist „Weißbier im Blut“, dass die Lust am Granteln und auf bayerisch-schwarzen Humor ungebrochen ist. Autor und Regisseur Jörg Graser hat mit diesem „Krimi aus dem Bayerischen Unterholz“ seine eigene Buchvorlage verfilmt. Hinter der Kamera stand Michael Wiesweg, Gewinner des Bayerischen Filmpreises.


Lade Karte ...

Zeit und Ort

Datum
21.07.2021
20:00

Veranstaltungsort
Open-Air-Kino Mond Sterne